Holzbriketts 

Holzbriketts

 

  Holzbriketts bestehen aus Holzspänen, ohne chemische Zusätze, mit einer Restfeuchte von unter 15 Prozent.

Die natürlichen Inhaltsstoffe Lignin und Harz sind die alleinigen Bindemittel.

Ein besonderer Vorzug in der extrem geringe Ascheanfall von weniger als 5 Prozent. Holzbriketts haben eine lange Brenndauer, verbunden mit einer schnellen Wärmeentwicklung. Der Energiegehalt von Holzbriketts ist vergleichbar mit Braunkohlenbriketts (4,9 KWh/ Kilo).

Holzbriketts haben eine rechtwinklige Form.

Besonderer Hinweis:
Holzbriketts müssen trocken gelagert werden. Ein Kontakt mit feuchter Luft ist zu vermeiden.

Sie sind geeignet für alle Festbrennstofföfen. Bei der Verbrennung von Holzbriketts ensteht eine angenehme Wärme. Hinsichtlich der Kohlendioxid-Bilanz werden Holzbriketts mit "Null" gerechnet, da es sich hierbei um einen regenerativen Brennstoff handelt.

Die Asche ergibt einen guten mineralischen Naturdünger und kann bedenkenlos dem Kompost zugesetzt werden.

Verpackungseinheit: 10 kg
Paletteninhalt: 100 VE

 

 

 
Heizwert >4,9 KWh
Restfeuchte < 15%
Verpackungseinheit: 10kg
Paletteninhalt: 100VE